Suche
  • Katja Wagner

Regionalität verbindet

Ansbach, die Stadt in der turns gegründet wurde, hat circa 40.000 Einwohner. Sie ist eher ländlich geprägt und fernab von einer Fashionmetropole. Heilsbron, der Gründungsort von unserem Kooperationspartner restless crew, hat noch viel weniger Einwohner und ist noch weiter entfernt von einer modebewussten Stadt.


Und warum gründen dann genau in solchen Städtchen junge Unternehmer ihr Label?

In Großstädten ist der Zugang zu anständig hergestellter Mode recht leicht. Es gibt unzählige Shopping Möglichkeiten und mit Sicherheit für jeden Geldbeutel und jede Geschmacksrichtung etwas Passendes. Aber im ländlicheren Raum? Da ist das Einkaufsbild geprägt von den üblichen Modeketten, die man kennt und die damit recht sicheren Umsatz für die Einzelhändler garantieren. Die Kundschaft ist begrenzt und somit auch das Angebot. Anständig produzierte Fashion, die tendenziell von unbekannteren Marken vertrieben wird und gleichzeitig etwas teurere Preise aufruft, rückt da schnell in den Hintergrund.



So ist es uns, als kleine Labels wichtig, den ländlicheren Raum mit lässig gefertigter Fashion zu bestücken. Und somit auch hier ein Statement für zukunftsorientierten Konsum zu setzen.


In diesem Sinne: viel Spaß beim Entdecken regionaler Modelabels und falls ihr noch weitere tolle Jungunternehmer kennt oder selbst einer seid, so meldet euch doch gerne. Wir freuen uns aufs Networking!


P.S. Falls ihr Interesse an unserem ziemlich lässigen Kooperationsangebot habt, so schaut doch bei uns im Shop vorbei.





11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen